Städtische Berufsschule für
Finanz-, Immobilien- und Automobilwirtschaft

Klassenausflug zur Motorworld München

Mai 26th, 2022 by

Vortrag der Hanns-Seidl-Stiftung

Oktober 14th, 2019 by

Am 24. September 2019 bot die Hanns-Seidel-Stiftung ein Seminar zum Themenbereich internationale Verflechtungen und insbesondere wirtschaftliche Zusammenhänge. Dabei führte der Gastredner Dr. Gunther Schmid zunächst Prinzipien der liberalen Weltordnung aus und wie diese durch die Großmächte USA, China und Russland außer Kraft gesetzt werden. Für die folgende Stunde kam der Referent dann auf verschiedene Herausforderungen für die westliche Hegemonie unter Führung der USA und die Rolle der EU und Deutschlands zu sprechen und schloss mit einer kurzen Fragerunde.

Die SchülerInnen der beteiligten Klassen bedanken sich für den außerordentlich informativen Vortrag bei Dr. Schmid.

 Wolfgang Hilzenbecher (B11A24)

Internationale Automobilausstellung (IAA)

Oktober 14th, 2019 by

Klimaproteste, sinkende Besucherzahlen, Mobilitätswende und Abgas-Betrugsskandal sowie kritische Medienberichterstattung – unser diesjähriger Besuch der Internationalen Automobilausstellung (IAA) stand unter ganz besonderen Vorzeichen. In gespannter Erwartung und mit Vorfreude erreichten die Schülerinnen und Schüler der A11T51 und 52 in Begleitung ihrer Lehrkräfte Frau Hegmann, Herr Meidel und Herr Senoner das Messetor. Endlich konnten wir uns selbst einen Eindruck verschaffen! In den Ausstellungshallen erlebten wir ganz unterschiedliche Antworten der Automobilhersteller und Zulieferer auf die aktuellen Herausforderungen. Der Bogen wurde gespannt von klassischen Produktvorstellungen im Bereich SUV und Sportwagen über neue Antriebskonzepte wie Elektromotor mit Batterie oder Brennstoffzelle sowie Visionen und Prototypen auf dem Weg zum autonom fahrenden Automobil. Einige Aussteller boten die Möglichkeit, mit virtual reality –Brillen in neue Produktwelten einzutauchen. Auch Liebhaber von exklusiven Oldtimern und Sportwagenlegenden kamen voll auf ihre Kosten. Fazit bisher: Es hat sich etwas verändert und die Erwartungen an die Hersteller sind groß!

Nachdenklich und mit viel Gesprächsstoff im Gepäck ließen wir den Abend in der schönen Altstadt von Frankfurt am Main ausklingen.

Am zweiten Tag unserer Reise stand noch ein Besuch der Europäischen Zentralbank (EZB) an. Ausgestattet mit IPads konnten wir uns im erst kürzlich eröffneten Besucherzentrum interaktiv über die Geschichte, Aufgaben und Ziele der EZB und der Geldpolitik informieren. Einen bleibenden Eindruck hinterließ die spektakuläre Architektur des Gebäudes.

Rainer Senoner