Städtische Berufsschule für
Finanz-, Immobilien- und Automobilwirtschaft

Berufsschulsozialarbeit

 

Die Berufsschulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe und bietet Infos, Beratungs- und Unterstützungsangebote bei:

  • schulischen Problemen: Konflikte mit anderen Schülern, Noten, Anwesenheit, Regeln etc.
  • betrieblichen Problemen: Konflikte mit Vorgesetzten und/oder Kollegen, Überstunden, drohender Ausbildungsabbruch etc.
  • persönlichen Problemen: Konflikte mit Freundden, Eltern und/oder Partnern, Schwangerschaft, finanzielle Probleme etc.

Alle Informationen und Inhalte aus Beratungsgesprächen unterliegen der Schweigepflicht und werden vertraulich behandelt.

 

Schülerinnen und Schüler mit Ausbildungsberuf: 

  • „Bankkauffrau / Bankkaufmann“
  • „Investmentfondskauffrau / Investmentfondskaufmann“
  • „Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann“

werden betreut durch die:

Berufsschulsozialarbeit, Astrid-Lindgren-Str. 1, 81829 München.

Frau Bettermann
Dipl. Sozialpädagogin
E-Mail:     s.bettermann@etcev.de
Tel.:          089 233 41778
Raum:      1.64

Sprechzeiten:
Mo., Di., Mi. 8:00 – 14:00 Uhr
Do., Fr.  8:00 – 13:00 Uhr

        Portrait Dipl. Sozialpädagogin Frau Bettermann

 

Schülerinnen und Schüler mit Ausbildungsberuf:

  • „Automobilkauffrau / Automobilkaufmann“

werden betreut durch die:

Berufsschulsozialarbeit, Luisenstr. 29, 80333 München

 

Frau Meiler
E-Mail:    gina.meiler@muenchen.de
Tel.:         089 233 32639
Raum:     401 b
Frau Auerbach
E-Mail:    elgard.auerbach@muenchen.de
Tel.:         089  51 50 5938
Raum:     ZG 07
Herr Haslinger
E-Mail:    reinhard.haslinger@muenchen.de
Tel.:         089 233 32641
Raum:     401a